Benachrichtigungen von Skype mit notify-send unter Ubuntu

Nach dem man Skype unter Ubuntu installiert, merkt man sicherlich ganz schnell, dass Skype sein eigenes Benachrichtigungssystem benutzt.Skype Benachrichtigungsfenster

Es ist sinnvoll solch ein Benachrichtigungssystem unter Windows zu benutzen, da Windows kein eigenes Benachrichtigungssystem zur Verfügung stellt. Ubuntu gibt es optisch recht ansprechendes, System zur Benachrichtigungen.
Um die Skype Benachrichtigungen durch die Standart Ubuntu Benachrichtigungen zu Ubuntu Benachrichtigungssystemersetzen braucht man das Paket libnotify-bin. Das Paket libnotify-bin befindet sich in dem offiziellen Ubuntu-Repositorium und kann mit dem Befehl

sudo apt-get install libnotify-bin

installiert werden.
Jetzt in den Skype Einstellungen unter dem Menüpunkt “Hinweise“→”Erweiterte Ansicht” werden die Eistellungen anpassen.
skype HinweiseStandardmäßig ist die Option “Hinweis unten rechts anzeigen” aktiv, diesen deaktivieren wir und aktivieren die Option “Folgendes Skript ausführen“. Da drunter, in dem Feld, fügen wir unser Skript ein. Auf dem Bild ist das Beispiel, wenn eine Nachricht ankommt.

Erläterung:
%sskype – skype Benutzername
%sname – Sichtbare Name
%smessage -Nachricht
%fname – Dateiname
%fsize – Dateigröße

notify-send – zeigt eine Benachrichtigung an. das -i skype sorgt dafür, dass es das Skype Icon in der Benachrichtigung anzeigt.

Beispiele:
Eingende Datenübertragung:

notify-send "%sname" "möchte dir Datei: %fname(%fsize) schicken." -i skype

Kontakt zur Kontaktliste hunzufügen:

notify-send "%sname" "wurde deiner Kontaktliste hinzugefügt" -i skype

Man kann sich die ganze Arbeit auch erleichtern und das fertige Skript benutzen.
quellen:
Skype Parameter

Verwandte Artikel: