Ruby lernen..

Ich habe mir vorgenommen, meine Kenntnisse aus dem Studium wieder aufzufrischen und etwas vertieft Ruby zu lernen. Und später vielleicht auch in die Welt der Rails Entwickler einzusteigen. Als erste müßte ich aber die Grundkenntnisse auffrischen, da ich seid dem ersten Semester kein Ruby mehr programmiert habe(leider).
Ruby ist eine wunderschöne Sprache die auch für Anfänger, als erste Programmiersprache, geeignet ist.
Für alle die es auch gerne lernen möchten, werde ich am Ende des Beitrages eine kleine Liste mit Büchern, Blogs, Tutorials posten. Diese sind meiner Meinung nach sehr gut geeignet um mit Ruby zu starten.

Damit jeder auch was davon bekommt, werde ich versuche mein Erlerntes hier zu bloggen. Sollte ich Fehler machen, und die werde ich bestimmt machen :), so wäre ich dankbar für Korrekturen und Verbesserungen.

Da ich im Moment auch noch viel neues auf meiner neuen Arbeit, wo ich mich in PL/SQL auseinander setzen muss, und im Studium, Software Projekt in c#, lerne, werde ich wahrscheinlich recht wenig Zeit haben mich mit Ruby zu beschäftigen. Mit der Literatur wird ein Selbststudium für jeden kein Problem sein.

Und hier mein Literaturvorschlag:
Ruby on Rails 2 von Hussein Morsy, Tanja Otto – ein kostenloses Buch von GalileoComputing Verlag. Hat eine kurze Einführung in Ruby und gutes Buch für Rails 2.0. Obwohl bald die 3. Version von Rails raus kommt, ist dieses Buch zu empfehlen. Oder bei Amazon.de zu kaufen.

Programming Ruby – The Pragmatic Programmer’s Guide – kostenloses Ebook für ruby in englischer Sprache. Alternativ gibt es das Buch auch in deutscher Sprache hier. Ich würde sagen, das Buch ist nicht mehr wirklich aktuel, wenn man sich die neue Version von Ruby nimmt.
Für Ruby1.9 gibt es dieses Buch nur zu kaufen, z.B bei Amazon.

Als Nachschlagewerk hatte ich mir mal das Buch Ruby kurz&gut gekauft. Zum lernen ist das Buch nicht geeignet, aber zum schnellen Nachschlagen recht gut. Man kann aber auch gerne googlen.

Jeder Programmierer braucht auch die Sprach API.

Am Anfag des Jahres bin ich auf eine sehr interessante Community gestoßen, die sich mit Ruby beschäftigt. Diese wird von Satish Talim geführt und ständig aktualiesiert. Es gibt eine Moodle Plattform, wo immer wieder interessante Kurse zum Thema Ruby angeboten werden. Diese sind meistens kostenlos und finden in freier Zeiteinteilung statt. So kann man sein Lerntempo selbstbestimmen. Im Rubyblog werden ab und zu Aufgaben gestellt, und wenn man diese gut löst, kann man auch Preise gewinnen. Ein Blick Lohnt sich bestimmt.

Damit man das Erlernte auch in der Praxis ausprobieren kann, gibt es Seiten wie RubyQuiz, Project Euler und viele andere. Auf diesen Seiten sind Aufgaben mit denen man sich austoben kann. Ich habe mich bei
Project Euler und schon die ersten Paar Aufgaben gemacht:)

Als letztes möchte ich noch ein Spiel vorstellen, was in Ruby geschriben wurde und für Ruby neulinge interessant sein könnte. Das Spiel heisst Ruby Warrior und ist kostenlos über gem install erhältlich.

So das wars dann erstmal.
Das Nächste Mal erzählich was man alles braucht um mit Ruby anzufangen.

One thought on “Ruby lernen..”

Leave a Reply