Shotcut für starten der Programme von der Taskleistestarten

Ich hatte ja schon vor langer Zeit über nützliche Shotcuts für windows7 geschrieben. Und eben Grade habe ich in einem Video2Brain Video über einen weiteren coolen Shotcut erfahren.Nähmilch

Win+<Nummer> –  startet das Programm, das auf der Taskleiste unter der jeweiligen Position angeheftet ist.

2 Probleme gibt es aber noch: 1. man muss sich die Positionen merken. 2. Wie startet man das Programm ab der 10.Position? 🙂
Aber die ersten können damit wunderbar bedient werden.

Shotcuts unter Windows 7

Da ich sowohl Ubuntu, als auch Windows, seid kurzem auch Windows 7, nutze, will ich hier mal noch die wichtigsten Shotcuts für das Betriebssystem Windows 7 posten. Gestern berichtete ich über Shotcuts unter Ubuntu.
In Klammern ist die alternative zu den Shotcuts.

Fensterverwaltung

Win + Pos – alle Fenster, außer dem aktiven, minimieren(Das Fenster einfach schütteln.)
Win + Leertaste – Alle Fenster durchsichtig machen (Das kleine Knopf auf der Taskbar neben der Uhr klicken)
Win + Pfeiltaste Hoch/Runter – Fenster vergrößern/verkleinern (Doppelklick auf die obere Leiste des Fensters oder das Fenster zu der oberen Kante des Bildschirms ziehen)
Shift + Win + Pfeiltaste Hoch – Fenster in die Höhe vergrößern(Die untere/obere Seite des Fenster bis zu der Taskbar/Oberen Kante des Bildschirms aufziehen)
Win + Pfeiltaste Links/Rechts – Das Fenster an linke / rechte Hälfte des Bildschirms verschieben(Das Fenster nach links/rechts bis zum Rand verschieben)
Win + M – Alle Fenster minimieren
Shift + Win + M – alle davor minimierten Fenster maximieren
Alt + F4 – aktuelles Fenster schließen
Alt + Tab – zwischen den Fenstern wechseln
Win + Tab – 3D Wechsel zwischen den Fenstern
Strg + Win + Tab – ununterbrochener 3D Fensterwechsel
Win + D – Desktop anzeigen

Taskbar

Win + Ziffer – das Programm in der Taskbar starten oder auf das Programm umschalten. 1 ganz links, n rechts.
Shift + Win + Ziffer – eine weitere Kopie des nten Programms starten.(Mittlere Maustaste(Rad) auf das Icon)
(Shift +)Win + T – umschalten zwischen allen geöffneten Fenstern auf der Taksbar.(einfach mit der Maus über die Icons gehen)

Explorer

Strg + Shift + N – neuen Ordner anlegen
Alt + Pfeiltaste Hoch -Ein Level höher in der Ordnerhierarchie
Alt + P – Panel für Vorschau der Dateien aktivieren
Shift + Rechts Klick – fügt neue Einträge ins Menü, wie : Als Pfad kopieren, in Startmenü anheften…
Es kommen unterschiedlich Einträge für Ordner und Dateien hinzu.

Sonstiges

Win + G – bringt gadgets in den Vordergrund
Win + P – Einstellungen für die Präsentation
Win + (+/-) -Vergrössert / verkleiner das Bild(Bildschirmlupe)

Die Liste wird sich erweitern, soweit ich weitere Shotcuts herausbekomme.

Shift + Rechts Klick – fügt neue Einträge ins Menü, wie : Als Pfad kopieren, in Startmenü anheften… (Datei

Auswahl mehrerer Dateien

Es weiß bestimmt jeder, dass Auswahl mehrerer einzelner Dateien schon immer mit Hilfe von STRG-Taste gemacht wird. Leider kommt es immer wieder vor, dass  man sich man sich verklickt und muss die Auswahl von vorne beginnen. Das macht die Sache sehr unangenehm, vor allem wenn man ganz viele einzelne Dateien auswählen muss. In Vista hat man es nun verbessert, aber warum auch immer wurde diese Verbesserung von den Benutzer versteckt.

Dies Option kann man aber ganz leicht über die Ordneroptionen>Ansicht aktivieren.

Wenn man jetzt mit der Maus auf die Dateien geht, bekommt man eine check box angezeigt, die nun hilft die Datei auszuwählen. Und in der oberen Leiste neben der Spalte Name befindet sich die “Hauptcheckbox“, mit deren Hilfe hat man die Möglichkeit alle Dateien zu markieren(STRG+A). Für mich ist aber hier die alte Möglichkeit die beste 🙂

Bis heute habe ich diese Funktion in Vista gar nicht gekannt. Es gibt zwar immer noch viele Funktionen, die ich nicht kenne, aber ich krieg die schon alle raus 🙂

(via)