Irgendwie ist heute alles kaputt

Heute ist ist bei mir voll der Bug-Tag. Bei der Sprachumstellung für die Tastatur musste ich feststellen, dass sich die englische Sprache installiert hat. Ich habe diese ganz bestimmt nicht installiert.

Spracheinstellungen

Als ich die Sprache in den Spracheinstellungen deinstallieren wollte, musste ich feststellen, dass sie gar nicht da ist, obwohl in der Sprachenleiste eindeutig zu sehen ist. Nach 10 Minuten habe ich diese zwar erfolgreich deinstalliert. Aber komisch war das für mich schon.

Deinstallation geht sehr einfach. Man muss die gleiche Sprache erst ein Mal hinzufügen, in meinem Fall war das Englisch US und dann einfach nur  entfernen.

Des Weiteren stürzte bei mir Firefox ab, als ich versucht habe in WordPress ACP ein Bild hinzufügen. Nicht mal das Menü wurde geladen, stürzte Firefox ab. Nach dem 2. Versuch, der genau so erfolgreich den Browser zum Absturz brachte, habe ich aufgegeben und tippte alles mit dem Live Writer von MS.

Auswahl mehrerer Dateien

Es weiß bestimmt jeder, dass Auswahl mehrerer einzelner Dateien schon immer mit Hilfe von STRG-Taste gemacht wird. Leider kommt es immer wieder vor, dass  man sich man sich verklickt und muss die Auswahl von vorne beginnen. Das macht die Sache sehr unangenehm, vor allem wenn man ganz viele einzelne Dateien auswählen muss. In Vista hat man es nun verbessert, aber warum auch immer wurde diese Verbesserung von den Benutzer versteckt.

Dies Option kann man aber ganz leicht über die Ordneroptionen>Ansicht aktivieren.

Wenn man jetzt mit der Maus auf die Dateien geht, bekommt man eine check box angezeigt, die nun hilft die Datei auszuwählen. Und in der oberen Leiste neben der Spalte Name befindet sich die “Hauptcheckbox“, mit deren Hilfe hat man die Möglichkeit alle Dateien zu markieren(STRG+A). Für mich ist aber hier die alte Möglichkeit die beste 🙂

Bis heute habe ich diese Funktion in Vista gar nicht gekannt. Es gibt zwar immer noch viele Funktionen, die ich nicht kenne, aber ich krieg die schon alle raus 🙂

(via)